Berühmt - wofür?

Der Grund von Kyselaks Berühmtheit war eine merkwürdige Sache: Auf seinen Wanderungen pflegte er seinen Namen in großen Buchstaben zu hinterlassen – einige dieser Signaturen existieren noch heute. War Kyselak der allererste Graffiti-Tagger / Writer:? Selbstverständlich gab es graffiti schon vor Kyselak. Auch reine Namenszüge (tags) dürfte es fast ebenso lange geben wie aufrecht gehende Menschen. Doch auch in zehn Jahren Arbeit am Kyselakprojekt sind wir auf keine Person gestoßen, die vor Kyselak ihren Namen gleich hundertfach hinterlassen hätten – gestaltet auf einprägsame Weise, einem Logo vergleichbar.